Als Erstes:
Sorry, für die lange Abwesenheit, aber ich hatte in letzter Zeit nicht genug Zeit bzw. Material, um mich allein um den Blog zu kümmern. Außerdem arbeite ich momentan mit einem Freund intensiv an der Erstellung und dem Hochladen eines Podcasts für eines der hier vorgestellten Alben. Welches, werdet ihr sehen, wenn es soweit ist.
Zweitens:
In den kommenden Wochen werde ich mit ein paar Freunden eine neue Kategorie eröffnen. Sie wird sich mit den Klassikern der Musikgeschichte befassen, womit allerdings nicht populäre Scheiben gemeint sind, sondern Platten, die (zu Unrecht) unterbewertet und unbekannt sind. Die Rubrik “Classics” wird höchstwahrscheinlich Mitte Juni erstellt.
Drittens:
Ich habe mich dazu überreden lassen, mein Punktesystem etwas zu revolutionieren. Ich werde mich von nun an nicht mehr an einer Skala von 0 bis 5 orientieren, sondern das Ganze auf 10 Punkte für ein perfektes Album erhöhen. Ich erhoffe mir dadurch eine etwas eindeutigere Bewertung durch das Punktesystem und hoffe darauf, dass es mir jetzt leichter fällt, die kommenden Alben klarer zu bewerten.
Die alte Punktebewertung bleibt für die bereits erstellten Reviews bestehen.
Das war´s fürs Erste. Ich wünsche weiterhin viel Spaß auf meinem Blog und hoffe, dass ich euch bei eurer Entscheidung für oder gegen ein Album etwas helfen kann.
Dan B